Ingo Schrader

 Krankheitsprävention und Ursachenforschung

Energetische Analysen und Korrekturen

 

Home Bioenergetik Bluthochdruck

Bioenergetik

 

 

 

Unser Körper ist nicht nur eine Anhäufung von Zellen, Wasser und ein paar Stoffen, die durch biochemische Abläufe zu einem funktionierenden Gebilde Mensch zusammengefügt sind. Psyche und Geist haben ebenfalls einen Einfluss auf energetische Abläufe im Körper.

Die Biophysik hat uns gelehrt, dass ca. 80% aller Abläufe im menschlichen Organismus energetisch gesteuert sind, nur 20% biochemisch! (Prof. Popp und andere)

Über Biophotonen (extrem schwache Lichtblitze) und Meridiane (Energieleitbahnen im Körper) wird kommuniziert und Lebensenergie transportiert. Diese lässt sich an der Thymusdrüse und den Meridianpunkten messen.

Jede Körperzelle arbeitet mit Mikrostrom bzw. strahlt bestimmte, messbare Frequenzen aus. Die Summe bildet das elektromagnetische Frequenzspektrum, welches zum Testen und Messen benutzt wird.

Organe und Zellgewebe stehen untereinander in Verbindung, unter anderem durch Nerven, Hormone, Meridiane und Biophotonen-Blitze. Die Verbindung des Körpers nach außen erfolgt über die Chakren.

In der bioenergetischen Medizin werden Blockaden gesucht (z.B. blockierte Meridiane und Chakren, Narbenstörfelder), gleiches gilt für Belastungen (durch Umweltgifte, Schwermetalle, Elektrosmog, Medikamente, Impfstoffe, Erbtoxine, Parasiten uvm.).

Es werden Zusammenhänge hergestellt zwischen Symptom und Ursache. Mehr Informationen zu möglichen Krankheitsursachen erhalten Sie auf www.AuraAnalyse.com .

Insbesondere bei chronischen Erkrankungen (Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Neurodermitis, Schuppenflechte, Autoimmunerkrankungen, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, chron. Blasenentzündungen, Darmdysbiosen, chronischen Schmerzen z.B. der Wirbelsäule, Immunschwäche etc.) kann die bioenergetische Medizin unglaubliche Ergebnisse erzielen.

 

Jede Aura (Biofeld ) hat eine bioplasmatische Strahlung die ich mittels ideomotorischer  Abfrage mit dem Tensor direkt am Lebewesen  (Mensch , Tier ,Pflanze) von einem aktuellen Foto ( heute schnell per E-Mail zu schicken) oder einem Blutstropfen  analysieren kann. morphogenetisches Feld, Biofeldtest

Nach Horst Krohne dirigiert das Chakrenpaar 2 und 5 viele unserer Emotionen und hormonell abhängige Reaktionen (physisch und psychisch) und entscheidet so über Dick- oder Dünnsein in Abhängigkeit von den Schilddrüsenhormonen.

Weiterhin sind erworbene und geerbte Belastungen durch Schwermetalle , Umweltgifte , E-Smog, Bakterien, Pilze und Viren möglich. Nahrungsmittelunverträglichkeiten ,Störungen im Hormonsystem (Chakren), Zahnherde können auch beteiligt sein.

Wenn nicht geprüft ist, ob einer oder mehrere der aufgeführten Faktoren vorliegen, kann man sie auch nicht ausschließen.

 

 

 

Im April startet in Deutschland

 Die Bios Balance® Methode

Bios Balance® - das innovative Komplett-Programm zur Stoffwechsel-Optimierung!

Hier werden Sie geholfen!!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei

bulletAkuten und chronischen Schmerzen (Gelenke, Wirbelsäule, Muskeln ...)
bullet Allergien aller Art (Heuschnupfen, Pollenallergie, Nahrungsmittelallergien, allergisches Asthma, Neurodermitis, Schuppenflechte etc.)
bulletAkuten und chron. Entzündungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa, chron. Blasenentzündungen uvm.)
bulletAutoimmunerkrankungen
bulletNeurologischen Erkrankungen 
bullet Nahrungsmittelunverträglichkeiten
bulletBelastungen durch Umweltgifte
bulletBelastungen durch Strahlen
bulletBelastungen durch Radioaktivität ( www.radiumforschung.com )
bulletBefall von Parasiten, Pilzen (Mykosen

empfehle ich eine Auraanalyse die Aufschluss über Ihre Belastungen gibt.